Fine Art Original Kunstwerke & extrArt - die besondere Galerie für Künstlerkarten, Kalender, Leinwanddrucke, Kunstdrucke

Biografie | Biography

Biografie /  Künstlerischer Werdegang

Carmelo Di Bella,
geboren am 15. März 1945 in Centuripe (Italien),
verstorben am 28. Februar 2003 in Bad Arolsen.

Drei Jahre lang Besuch der Kunstschule Belle Arti (Catania), sowie zwei Jahre Absolvent des Abendpraktikums im Atelier von Professor Meluzzo (Catania, Italien). 1963 Immigration nach Deutschland, lebte zunächst in Minden (Westfalen), später in Frankfurt am Main, zuletzt bis zu seinem Tod 2003 in Bad Arolsen (Nordhessen).
1959 erste Kollektivausstellungen in Catania und Belpasso (Italien); ab 1975 Teilnahme an über 45 nationalen und internationalen Kunstausstellungen (Einzelausstellungen und Kollektivaustellungen). Mehrere Preise und Auszeichnungen.
Seine Gemälde, Zeichnungen und Skulpturen befinden sich in öffentlichen Einrichtungen und in Privatsbesitz in Europa und USA.

Carmelo Di Bella, 1945-2003Carmelo Di Bella was born on 15 March 1945 in Centuripe (Italy). Death on 28 Feb. 2003.
Three years Fine Arts Academy Belle Arti (Catania), and two years at the studio of Professor Meluzzo (Catania, Italy). Immigration to Germany in 1963, lived first in Minden (Westphalia), later in Frankfurt/Main, most recently in Bad Arolsen (North Hessen).
First exhibitions in 1959 in Catania (Italy). A total of over 45 national and international exhibitions. Several awards. His paintings, drawings and sculptures are in public institutions and private collections in Europe and USA.

Mehr über den Künstler? Besuchen Sie bitte unsere Webseiten:
More about the artist? Look here:

www.artdesign-dibella.de und
In memoriam: Carmelo Di Bella

 

„Nicht jedesmal steht eine Idee am Anfang, aber immer die Lust am Malen.“
(Carmelo Di Bella)

*-*-*
„Kenner vergleichen seine Werke mit denen von Hundertwasser, Wunderlich oder Ernst Fuchs …“
(Frankfurter Rundschau, 8.11.1988)

 

Alle hier in der Fine Art Galerie vorgestellten Werke können Sie käuflich erwerben. Mit Klick auf dem Link unter der jeweiligen Bildbeschreibung können Sie direkt Kontakt per Email zu uns aufnehmen.

Wählen Sie rechts aus den Tags (Schlagworte). Klicken Sie z. B. auf „1983“, werden die hier vorgestellten Werke aus dem Jahr 1983 gezeigt. Mit Klick auf die Buttons „Next Page“ bzw. „Previous Page“ unter den Artikeln blättern Sie weiter bzw. zurück.

Die Farben können bildschirmbedingt vom Original marginal abweichen. Das Wasserzeichen ist selbstverständlich auf dem Original nicht vorhanden!

 

Bookmark and Share